Archäologischer Wanderweg

Archäologischer Wanderweg Hürtgenwald 1944-45

Hürtgenwald-Gästeführer Stefan Willms

Hotel Altes Forsthaus Vossenack. Im Keller des ursprünglichen Forsthauses, welches noch unter dem Gebäude existiert, befand sich der Gefechtsstand von Colonel Rudder vom 2. US-Ranger-Batallions!

Hürtgenwald-Gästeführer Stefan Willms

Die Reste eines großen amerikanischen Erdbunkers für 7 - 10 Mann!

Hürtgenwald-Gästeführer Stefan Willms

Unterhalb dieser Felsnase liegen die Reste von Bunker 429!


Hürtgenwald-Gästeführer Stefan Willms

Alte Zweifaller Straße - hier wurde die Kampfgruppe Wegelein eingesetzt und aufgerieben -.


Hürtgenwald-Gästeführer Stefan Willms

Bodenplatte eines Westwall-Bunkers im Kall-Tal. Vielleicht war hier der Gefechstand des Regimentskomandeurs des 112. Regiments der 28. US. Infantriedivision, Colonel Peterson. Der Bunker wurde nach dem Krieg geschliffen! 

Hürtgenwald-Gästeführer Stefan Willms

Reste eines 2-Mann-Schützenlochs im Hürtgenwald!
"